Halterung
Abstand
Logo Abstand Home Abstand Abstand Inhouse-Seminar Abstand Abstand Abstand
Linie2
Linie3
Abstand Abstand Abstand
Abstand Bild1 Head Abstand Bild2 Head Abstand Bild3 Head
Wissen ist Zukunft Abstand
Abstand Halterung

Dieses Seminar vermittelt Ihnen das arbeits- und betriebs-verfassungsrechtlich erforderliche Wissen, das für eine flexible Ausgestaltung von Arbeitszeit und Arbeitsentgelt erforderlich ist.

Sie erhalten nicht nur einen Überblick über die neueste Rechtsprechung in diesem Bereich, sondern auch Hinweise zur richtigen und rechtssicheren Gestaltung flexibler Arbeitszeitsysteme.

Sie erhalten Tipps und Beispiele, welche Modelle sich für welchen Betrieb eignen.

Sie können die Einführung von flexiblen Arbeitszeitmodellen hinsichtlich der Folgen für Unternehmen und Belegschaft kompetent beurteilen.
Sie wissen, welche Rolle dem Betriebsrat bei der Einführung neuer Arbeitszeitmodelle zukommt.

Sie kennen die umfassenden Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats über die Lage und Verteilung von Arbeitszeit.


Das Seminar richtet sich an Arbeitgeber, Führungskräfte, HR Professionals, Leiter und Mitarbeiter der Personal- und Rechts-abteilungen, Personalverantwortliche, Personalreferenten sowie an Personal- und Betriebsräte, die mit dem Einsatz von Fremdpersonal im Unternehmen beschäftigt sind. Die in dem Seminar vermittelten Kenntnisse sind gem. § 37 Abs. 6 BetrVG/§ 46 Abs. 6 BPersVG erforderlich. 


Gerne bieten wir Ihnen die Möglichkeit, dieses Seminare in Ihrem Haus durchzuführen. Das bedeutet: Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihre Situation und Ihren Bedarf und erstellen Ihnen unverbindlich und kostenfrei ein Angebot, welches passgenau auf Ihre betrieblichen Bedürfnisse abgestimmt ist.

Hier erfahren Sie mehr

Referenten

Erfahrene Richter aus allen Instanzen der Arbeitsgerichtsbarkeit, versierte Rechtsanwälte und Fachanwälte für Arbeitsrecht. Alle Referenten verfügen über eine langjährige und überdurchschnittlich erfolgreiche Schulungserfahrung.

Seminargebühren

Die Seminargebühren betragen
€ 490,00 zzgl. MwSt.
Im Seminarpreis enthalten sind das Mittagessen, die Tagungs- und Pausengetränke, die Kaffeepausen, die Snacks zu den Pausen sowie die umfangreichen Seminarunterlagen.  

Arbeitszeitrecht in der betrieblichen Praxis
Grundlagen und aktuelle Rechtsprechung

Erfahren Sie das Wichtigste zu:

- Die Grundlagen des Arbeitszeitschutzrechts

- Rechtliche Rahmenbedingungen für Änderungen der betrieblichen
Arbeitszeiten

- Neuregelung des Anspruchs auf befristete Teilzeit

- Arbeitszeit bei geringfügiger Beschäftigung

- Zulässige Abweichungen vom Arbeitszeitschutz

- Aktuelle Arbeitszeitmodelle aus der Praxis

- Umsetzung neuer EU-Richtlinien, EuGH - und BAG - Rechtsprechung

- Novellierung des Mutterschutzgesetzes

- Arbeitszeitrechtliche Aufsichts- und Dokumentationspflichten,
insbesondere geringfügige Beschäftigung

- Verantwortlichkeit und Haftung des Arbeitgebers für die
Einhaltung des Arbeitszeitschutzes

- Direktionsrecht des Arbeitgebers über Lage und Verteilung der Arbeitszeit

- Voraussetzung, Grundelemente und verschiedene Formen von
Arbeitszeitflexibilisierung (z.B Vertrauensarbeitszeit, Gleitzeit usw.)

- Mitbestimmungsrechten des Betriebsrats

- Muster für die Gestaltung von Arbeitszeit-Regelungen in
Arbeitsvertrag und Betriebsvereinbarung

Worum es in diesem Seminar geht:

Das komplexe Thema "Arbeitszeit" ist nach wie vor TOP-Thema in nahezu allen Betrieben. Denn im zunehmenden Maße werden in den letzten Jahren z.B. flexible Arbeitszeitmodelle in Unternehmen konzipiert und eingeführt. Die Einführung von Arbeitszeitkonten oder von Vertrauensarbeitszeit hat für Arbeitnehmer jedoch erhebliche Folgen.

Wie sind diese Folgen für Unternehmen und Belegschaft zu beurteilen? Welche Chancen und Risiken sind damit verbunden? Welche Rolle kommt bei der Einführung auf Sie zu? Diese und weitere Fragen werden in unserem 1-tägigen-Seminar beantwortet.

Druckversion

>> Seminarinhalte
ausdrucken

Seminarorte und Termine


Donnerstag, den 24.10.2019
in Hamburg

Dienstag, den 26.11.2019
in München

Dienstag, den 03.12.2019
in Mannheim



Dienstag, den 03.03.2020
in Köln

Dienstag, den 02.04.2020
in Dresden

Donnerstag, den 07.05.2020
in Hannover


Seminardauer


eintägiges Seminar

Seminarbeginn

9.00 Uhr

Seminarende

17.00 Uhr


Buchungsnummer
41419

Home::Über uns::Seminare::Inhouse-Seminare::Rund ums Seminar ::Service & Recht ::Kontakt

Impressum | AGB | Datenschutzerklärung

PfA GmbH © 2003 - 2019 | PfA-Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH, Postfach 41 32, 50217 Frechen Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben, Inhalte usw. ohne Gewähr!